Vollkorn-Kokos-Grießbrei mit Zwetschkenröster

Mögt ihr Grießbrei auch so gerne wie ich? Nicht nur ist er schnell gemacht, sondern man braucht auch sehr wenig Zutaten für ein leckeres cremiges Ergebnis. Für mich war Grießbrei sehr lange ein Essen für kleine Kinder. Zudem wurde er bei uns immer mit Kuhmilch gekocht, die ich selber überhaupt nicht mag. Erst vor einigen…

Zwetschkenröster mit Karamellnote und Schuss

Was wäre denn der Kaiserschmarren ohne Zwetschkenröster? Kaum vorstellbar oder?! Klar kann man ihn auch mit Apfelmus oder Preiselbeermarmelade essen, aber das ist doch nicht dasselbe, finde ich. Ich persönlich mag Obstmus nicht so gerne , da mir die Struktur fehlt. Da ist der Zwetschkenröster die perfekte Lösung. Natürlich gibt es bei mir den Zwetschkenröster…

Eierschwammerlgulasch mit Vollkorn-Bandnudeln

Die Eierschwammerl (Pfifferlinge) sind wieder da – darüber freue ich mich jedes Jahr aufs Neue. Mein absolutes Lieblingsessen ist das Eierschwammerlgulasch mit Bandnudeln, und da wir unsere Schwammerl immer selber sammeln, schmeckt es gleich noch viel besser. Eierschwammerl sind sehr gesund. Sie sind kalorienarm und gut für die Knochen, da sie viel Kalzium enthalten. Außerdem…

Nussbutter-Cups – gesunder Snack mit nur zwei Zutaten

Nussbutter-Cups sind meine absoluten Favoriten, wenn ich einen gesünderen schokoladigen Snack für zwischendurch haben möchte. Sie sind nicht nur schnell gemacht, sondern auch sehr abwechslungsreich und wenn man sie im Gefrierschrank aufbewahrt, auch immer verfügbar und lange haltbar. Die meisten von euch kennen diese Cups mit Erdnussmus. Ich aber mache sie mit Mandel- oder Cashewmus,…

Fermentiertes Gemüse – eine Wohltat für Magen und Darm

Fermentiertes Gemüse darf man nicht verwechseln mit sauer eingelegtem Gemüse, wie z. B. Essiggurken. Das wohl bekannteste fermentierte Gemüse ist Weisskraut, welches zu Sauerkraut fermentiert. Dabei wird nur Salz, Wasser und wenn man möchte auch Gewürze, verwendet. Fast jedes Gemüse eignet sich zum fermentieren – außer zartes Blattgrün oder Tomaten. Das Gemüse wird dabei nicht…

Frühstücksbowl mit Haferflocken und Himbeeren

Frühstücksbowls sind bei uns nicht mehr wegzudenken. Sie sind recht schnell gemacht, gesund und auch wunderschön anzusehen. Man kann die Frühstücksbowl abwandeln wie man möchte, einpacken und später essen, oder aber auch als kleinen Nachmittags-Snack für zwischendurch mitnehmen. Die Grundlage einer Frühstücksbowl ist meist ein Smoothie mit Zutaten, die man gerne hat. Ich nehme dazu…

Blumenkohl-Risi Bisi mit würzigen Garnelen

Risi Bisi weckt bei manchen Kindheitserinnerungen. So auch bei mir. Normalerweise gemacht mit Reis und Erbsen, habe ich hier aber die low carb-Variante für euch – gemacht mit Blumenkohl.  Ich probiere gern Neues und der Blumenkohlreis hat mich wirklich überzeugt. Er ist so schnell gemacht, schmeckt unglaublich lecker und ist eine schöne Abwechslung. Die Low…

Sodbrennen – Hausmittel, wenn der Hals brennt

Kennt ihr den schmerzhaften Druck hinter dem Brustbein, das Brennen im Hals, das Aufstoßen von Magensäure, oder das ständige Räuspern? Viele wissen was Sodbrennen ist und manche erleben diese Symptome tagtäglich – vor allem nach dem Essen, oder auch in der Früh. Nicht nur ist es unangenehm und stört den Alltag,  sondern Sodbrennen kann auch…

Eistee mit Marillen, Zitronenmelisse und Rosenwasser

Puh, das nenne ich mal eine Hitzwelle. Schöne heiße 38°C hatten wir gestern in Innsbruck. Solche Temperaturen kennen wir hier gar nicht und das schon im Juni. Ich liebe den Sommer und auch das warme Wetter, deshalb werde ich auch gar nicht meckern, sondern einfach nur genießen. Schließlich haben wir uns vor einer Woche eine…

Erdbeer-Crumble – der leckere Alleskönner

Jedes Jahr koste ich die Erdbeer-Saison bis zuletzt aus. Die kleinen roten Früchte sind im Sommer und bei dem warmen Wetter herrlich erfrischend und der ideale Snack für zwischendurch. Und da sie zum größten Teil nur aus Wasser bestehen, kann man sie ohne schlechtes Gewissen genießen 🙂 Der Erdbeer-Crumble ist schnell gemacht und toll, wenn…