Apfel-Lebkuchen-Overnight-Oats

Ja, ich weiß: Weihnachten ist vorbei! Also wieso Lebkuchen?

Ganz einfach: Wieso nicht?!

Lebkuchen-Gewürz besteht aus vielen verschiedenen und leckeren Gewürzen (Zimt, Kardamom, Piment…), die wärmen, gesund sind und einfach gut tun. Der Winter ist da und es ist frostig kalt, wer freut sich da nicht auf etwas Wärmendes?

Overnight-Oats sind schnell gemacht, perfekt to-go, gesund und ein absoluter Energiespender, der fit für den ganzen Tag macht.

Was ihr dazu braucht:

(2 Personen)

1 großer Apfel
6 EL Haferflocken
Pflanzenmilch oder normale Milch
2 EL Chiasamen
1-2 EL Dattelsüße (oder anderes Süßungsmittel)
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchen-Gewürz
Mandeln n. B.

Haferflocken, Chiasamen und Lebkuchengewürz mischen, in zwei Gläser aufteilen und so viel Pflanzenmilch dazugeben, bis das Gemisch bedeckt ist. 10 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Apfel entkernen und klein schneiden, in einen Topf geben, ein wenig Wasser hinzufügen (so viel, dass die Apfelstücke darin dünsten können, ca. 5-10 EL), Zimt und Dattelsüße hinzugeben und weich köcheln lassen. Dann über das Haferflocken-Gemisch geben. Mindestens eine Stunde (noch besser über Nacht) im Kühlschrank aufbewahren, damit die Haferflocken in der Milch ziehen können.

Guten Appetit!

Apfel-Lebkuchen-Chiapudding.jpg

Kommentar verfassen