Himbeer-Topfen-Pralinen

Rechtzeitig zum Valentinstag habe ich für euch schnelle, aber sehr leckere Pralinen mit einer Topfenfüllung.

Die Füllung ist durch die Zitronenschale frisch, zugleich aber schön süß und cremig.

Was ihr dazu braucht:

1 Tafel dunkle Schokolade
250 g Topfen
1 EL Kokosöl
Abrieb einer ganzen Zitrone
1 Tasse Himbeeren
3 EL Staubzucker
1 Ms Vanillepulver
1 Herz-Pralinenform

Die dunkle Schokolade mit dem Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen, dann mit einem Pinsel die Herzformen mit der Schokolade auspinseln und für fünf Minuten in den Tiefkühler stellen. Den Prozess ein zweites Mal wiederholen.

Währenddessen den Topfen mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillepulver vermischen.

Himbeeren in einem Topf erhitzen und dann durch ein Sieb drücken um die Kerne zu entfernen. Die Himbeer-Flüssigkeit in den Topfen geben. Der Topfen sollte nicht zu flüssig werden, also erst vorsichtig dazu geben. Sollte der Topfen zu fest sein, kann man noch ein wenig Sahne dazugeben oder noch mehr Himbeeren.

Die Topfenfüllung mit einem Spritzbeutel in die Herzformen geben und für 15 Minuten in den Tiefkühler stellen.

Dann die Form wieder herausnehmen und mit dem Rest der Schokolade die Herzen „schließen“. Die Pralinen können dann im Kühlschrank gelagert werden.

Guten Appetit!

Valentinspraline 2

Follow my blog with Bloglovin

Kommentar verfassen