Tsampa-Energie-Bällchen

Habt ihr schon einmal von Tsampa gehört? Nein? Ich bis vor kurzem auch nicht.

Tsampa (gesprochen rtsam-pa) ist Mehl aus geröstetem Getreide, meistens aus Gerste. In Tibet gilt es als Grundnahrungsmittel und wird als Brei mit Tee und Butter gegessen. Das tolle an Tsampa ist, dass es sehr wandelfähig ist – man kann es süß oder herzhaft genießen.

Das Mehl ist leicht zu verarbeiten und muss auch nicht erst erhitzt bzw. gekocht werden, daher ist es sehr gut geeignet für den Sport – egal ob Ausdauersport, Wanderungen oder Krafttraining.

Wir essen diese Bällchen gleich nach einem intensiven Krafttraining oder einfach nur, wenn uns danach ist  🙂

Was ihr dazu braucht:

120 g Sonam’s Tsampa
50 g gemahlene Walnüsse
3 EL Kokosblütensirup
3 EL Kokosöl
2-3 TL geriebenen Ingwer
Saft von 1-2 Orangen
Fruchtpulver (optional)

Alle Zutaten bis auf das Fruchtpulver vermengen. Das Kokosöl muss nicht erhitzt werden, sollte aber Zimmertemperatur haben – einfach im Teig mit einer Gabel zerdrücken. Wer den Ingwer nicht so gerne hat, sollte erst 1-2 Teelöffel dazu geben.

Versucht es auch erst mit dem Saft einer Orange und gebt dann bei Bedarf noch mehr hinzu. Der Teig sollte fest und feucht sein, damit er sich gut rollen lässt. Gut kneten!

Formt mit dem Teig eine Kugel und rollt ihn zu einer dünnen Schlange. Schneidet dann gleich große Stücke ab und rollt sie zu Bällchen. Dann könnt ihr sie in dem Fruchtpulver wälzen. Natürlich kann man auch ein wenig Pulver in den Teig geben, doch dann müsst ihr die Zugabe von Flüssigkeit ein wenig erhöhen, damit er fest genug zum Rollen bleibt.

Ich habe Himbeerpulver verwendet, aber natürlich gehen auch andere Sorten. Wer mag kann sie auch in Ingwer oder Walnüssen wälzen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Probiert es aus und gebt mir Bescheid 🙂

Guten Appetit!

 

Tsampa_Bällchen 3

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich habe davon nie gehört. Meinst du, ich finde es im großen Bio- laden oder eher sofort im Netz suchen? Liebe Grüße , Anna 💁🏻‍♀️

    1. innjoyable sagt:

      Entschuldige, dein Kommentar ist im Spam-Ordner gelandet!! Tsampa findest du, was ich weiß, in jedem Bio-Laden und Reformhaus. Wenn du Gerste magst, dann wirst du das Mehl auch mögen. Probiere es aus, wenn du magst und sag Bescheid 🙂 LG

      1. Das mache ich 👍 Gerste mag ich sehr sehr !!!!!

Kommentar verfassen