Kartoffel-Karotten-Laibchen

Findet ihr nicht auch, dass die einfachsten Speisen ohne viel „Tamtam“, die besten sind? Ich kann mich überhaupt nicht begeistern für Kaviar, Austern und co. Einfache und gesunde Gerichte, ohne viele oder fremdartige Zutaten, koche und esse ich am liebsten.

Hier habe ich ein ganz schnelles, gesundes und billiges Essen für euch: meine Kartoffel-Karotten-Laibchen. Ihr braucht nur vier Zutaten und schon habt ihr ein leckeres Mittag- oder Abendessen.

Was ihr dazu braucht:

500 g Kartoffeln
3 Karotten
1 Zwiebel
1 EL Mehl
Salz und Pfeffer
1-2 Zehen Knoblauch (optional)
Kräuter (optional)
Öl zum Anbraten

Karotten und Kartoffeln schälen und reiben. Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Mehl, Salz, Pfeffer und Kräuter zu dem Kartoffel-Karotten-Mix geben. .

Öl in der Pfanne erhitzen. Aus der Masse kleine Laibchen formen und goldbraun anbraten.

Tipp: Die Pfanne muss sehr heiß sein. D. h. nicht nur das Öl muss erhitzt werden, sondern wirklich die Pfanne. Denn dann lassen sich die Laibchen am besten anbraten und kleben nicht an.

Dazu passt ein Salat und ein Joghurt-Kräuter-Dip, oder auch eine leckere Cocktail-Sauce.

Guten Appetit!

Kartoffel-Karotten-Laibchen sind vegan und schnell gemacht.
Kartoffel-Karotten-Laibchen mit veganem Dip und Salat

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Definitiv !!! Da kann ich nur zustimmen: einfach essen ist das beste ! Mal
    Ab und zu was feines ist okay, klar, aber am liebsten koche ich für uns selber und das unkomplizierte Sachen . Hab einen schönen Tag 💁🏻‍♀️☀️💁🏻‍♀️

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.