Schnelle Erdbeer-Galette – fruchtig sommerlicher Hingucker

Ich liebe die Erdbeer-Saison. Erdbeeren sind für mich der Anfang des Frühlings, der baldige Beginn des Sommers und dem damit verbundenen warmen, sonnigen Wetter. Durch die knallige Farbe wird das Essen zum Hingucker, was ich toll finde, denn das Auge isst ja bekanntlich mit oder? 🙂

Der Frühling bzw. der Sommer ist die Zeit der Obstkuchen aller Art. Da ich keine Cremekuchen mag, nütze ich jede Gelegenheit, Beeren und Früchte zu verarbeiten und schmackhafte Gerichte zu zaubern.

Eine tolle Gelegenheit sind Galettes. Eine Galette ist eine Art Tarte, die mit jedem Obst und, wenn man möchte, auch mit Gemüse gemacht werden kann. Sehr gut eignen sich Pfirsiche, Beeren, Nektarinen, Äpfel, Marillen und Tomaten.

Der Teig für die Galette kann man auch selber machen. Allerdings habe ich heute ein Rezept für euch, welches sehr schnell gemacht ist, vor allem dann, wenn sich spontan Besuch angekündigt, oder ihr Lust auf etwas Süßes zum Nachmittags-Kaffee habt.

Was ihr dazu braucht:

1 Tarte- Quicheteig (rund)
400 g Erdbeeren
5 EL Ahornsirup + 1 TL
1 Ei (optional)
Mark einer Vanilleschote
Mandelblättchen 

Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Teig auf ein Backblech geben. Erdbeeren waschen, vom Grün entfernen und in etwas dickere Scheiben schneiden.

Mixt den Ahornsirup und die Vanille in einer kleinen Schüssel zusammen. Gebt die Hälfte auf den Teig und streicht das Gemisch mit dem Pinsel gleichmäßig darauf. Dann belegt den Teig in der Mitte mit den Erdbeeren und lasst etwa 2-3 Zentimeter am Rand frei.

Klappt dann den Rand ein, sodass die Erdbeeren nicht „auslaufen“ können. Gebt den Rest des Ahornsirup-Vanille-Gemisch auf die Erdbeeren (falls die Erdbeeren nicht sehr süß sind, dann könnt ihr auch etwas mehr Ahornsirup nehmen). Ich habe das Gemisch mit dem Pinsel aufgetragen.

Trennt das Eiweiß vom Eigelb und mixt das Eigelb mit dem Ahornsirup. Das Eiweiß könnt ihr für andere Speisen verwenden. Streicht den Rand des Teiges mit dem Eigelb-Gemisch ein und streut die Mandelblättchen darüber.

Gebt die Galette für etwa 40 Minuten in den Ofen. Die Zeit kann ein wenig variieren. Der Rand sollte eine schöne braune Farbe bekommen.

Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das sieht ja traumhaft aus !!!!!

    1. innjoyable sagt:

      Vielen lieben Dank 😊

Kommentar verfassen